Willkommen bei der Notte Morstein Schuh NMS Steuerberatungsgesellschaft mbH





Aktuelles


Hier bieten wir Ihnen aktuelle Informationen zum Thema Steuern. Haben Sie Fragen, kontaktieren Sie uns bitte.

Grafik: Button zurück.
Meldungen 11 - 20 von 156
Grafik: Button vor.
2019

Stellt ein Arbeitgeber seinen Mitarbeitern unbelegte Brötchen nebst Heißgetränk zur Verfügung, führt dies – anders als bei einem vollständigen Frühstück – nicht zu einem steuerpflichtigen Sachbezug.... [mehr]


Veröffentlichungspflichtige Unternehmen sollten beachten, dass der Jahresabschluss 2018 bis zum Jahresende 2019 veröffentlicht werden muss, da ansonsten eine Mahngebühr festgesetzt wird.... [mehr]


Badrenovierungskosten können nicht anteilig als Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer geltend gemacht werden, da ein Badezimmer überwiegend privaten Wohnzwecken dient.... [mehr]


Unterkunftskosten im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung können nur bis 1.000 € im Monat steuerlich berücksichtigt werden. Nicht unter diese Begrenzung fallen jedoch Aufwendungen für Einrichtungsgegenstände.... [mehr]


Normalerweise ist der Abschluss eines Sky-Bundesliga-Abonnements ein reines Privatvergnügen. Für Torwarttrainer einer Profi-Fußballmannschaft können jedoch andere Maßstäbe gelten. Hier kommt eine steuerliche Berücksichtigung als Werbungskosten in Betracht.... [mehr]


Das Abzugsverbot der Gewerbesteuer als Betriebsausgabe gilt nur für den tatsächlichen Schuldner der Steuer. Hingegen kann der Veräußerer eines Mitunternehmeranteils, der sich vertraglich zur Übernahme der Gewerbesteuer verpflichtet, diese als Veräußerungskosten abziehen.... [mehr]


Eine grundstücksverwaltende Gesellschaft, die nur kraft ihrer Rechtsform der Gewerbesteuer unterliegt, kann die erweiterte Gewerbesteuerkürzung in Anspruch nehmen. Dies gilt auch dann, wenn sie an einer grundstücksverwaltenden, nicht gewerblich geprägten Personengesellschaft beteiligt ist.... [mehr]


Eine Bruchteilsgemeinschaft kann nicht Unternehmerin sein. Vielmehr liegen Leistungen durch die Gemeinschafter als jeweilige Unternehmer vor.... [mehr]


Aufwendungen für Herrenabende können unter bestimmten Voraussetzungen als Betriebsausgaben abgezogen werden. Dies hat das Finanzgericht Düsseldorf entschieden.... [mehr]


Wir suchen zum nächstmöglichen Termin motivierte und zuverlässige Mitarbeiter.... [mehr]




NMS Steuerberatungsgesellschaft mbH
Hawstraße 1a
D-54290 Trier
Telefon: 06 51 / 9 38 18-0
Telefax: 06 51 / 9 38 18-88
E-Mail: info@nms-trier.de
Grafik: Button Zurück.
Grafik: Button Seitenanfang.
Grafik: Button Drucken.